CHRISTOPH GOTTSCHALCH

Schauspieler & Regisseur

König Drosselbart (frei nach Grimm)

Wer ist diese schöne, aber hartherzige Prinzessin, die keinen ihrer zahlreichen Bewerber vor ihrem boshaften Witz verschont? Einer will es genauer wissen, aber auch er wird von Ihr als "König Drosselbart" verspottet und abgewiesen. Nun aber schwört ihr erzürnter Vater, sie mit dem nächstbesten Mann, der das Schloss betritt, zu verheiraten - es ist wiederum König Drosselbart, der mit einem fahrenden Gaukler die Kleider getauscht hat und im folgenden versucht, die hochmütige Prinzessin durch alle Härten eines einfachen Lebens und allerlei Komplotte zu einem besseren Menschen zu machen - eine Wandlung, die letztlich die Liebe bewirkt.

Besetzung: 1D, 3 H (Mehrfachbesetzung)

Spielorte: Vor dem Vorhang / Thronsaal / Feldweg mit Landschaft / Garten mit Hütte / Marktplatz / Schloßküche / Gefängnistür / Ballsaal

Uraufführung: November 2016, Compagnie de Comédie Rostock



König Drosselbart und Prinzessin (Peter Dulke und Jeannine Schulte, Musik Matthias Kaye)


Plakat König Drosselbart

Plakat König Drosselbart - Gestaltung: Christoph Gottschalch

Peter Dulke und Jeannine Schulte in 'König Drosselbart' - Foto Karoline Jegodtka 2017

Peter Dulke und Jeannine Schulte in König Drosselbart - Foto Karoline Jegodtka 2017

Jeannine-Schulte und Sven Lange in 'König Drosselbart' - Foto Karoline Jegodtka 2017

Jeannine Schulte und Sven Lange in König Drosselbart - Foto Karoline Jegodtka 2017

Peter Dulke und Jeannine Schulte in 'König Drosselbart' - Foto Karoline Jegodtka 2017

Peter Dulke und Jeannine Schulte in König Drosselbart - Foto Karoline Jegodtka 2017

Jeannine-Schulte, Manfred Schlosser und Peter Dulke in 'König Drosselbart' - Foto Karoline Jegodtka 2017

Jeannine Schulte, Manfred Schlosser und Peter Dulke in König Drosselbart - Foto Karoline Jegodtka 2017